Besuchsverbot in der Orthopädischen Fachklinik Schwarzach

Ihr dringender Wunsch nach einem Besuch eines Angehörigen oder Bekannten ist nur zu verständlich. Wir haben aber auch viele Patientinnen und Patienten die älter sind oder viele Begleiterkrankungen haben. Diese sind besonders gefährdet bei einer Infektion mit dem neuen Coronavirus SARS-CoV-2 einen schweren Krankheitsverlauf zu entwickeln. Dies war auch der Grund Besuche in Krankenhäusern auf ein Minimum zu beschränken.

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens haben wir uns entschlossen, ab Freitag, dem 30.10.2020 erneut ein grundsätzliches Besuchsverbot auszusprechen. 

Ausgenommen vom generellen Besuchsverbot sind Besuche von Eltern bei ihren minderjährigen Kindern und medizinisch begründete Fälle, die im Einzelfall durch einen Arzt entschieden werden (z.B. Besuch dementer, verwirrter Personen).

Die Organisation dieser genehmigten Besuche muss vorab telefonisch mit der jeweiligen Station vereinbart werden.
Sie erreichen die Stationen unter:
Station 1: 09962/209-144
Station 2: 09962/209-244
Station 3: 09962/209-344

Diese Regelungen gelten bis zu einer Neubewertung der Situation. Sollten sich diesbezüglich Änderungen ergeben, werden wir Sie darüber informieren!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Ihre Krankenhausleitung